Referenzen

Logo der Uni Vechta & des ZEGD

 

 

Vortrag zum Thema "Häusliche Gewalt und sexualisierte Belästigung am Arbeitsplatz"


 

Logo der Uni Vechta & des ZEGD

 

"Die Referentinnen von ZuZ haben den Gleichstellungsbeauftragten der WWU Münster dabei geholfen, in schwierigen Situationen klar zu sehen und Beratungssituationen in Themengebieten der sexualisierten Gewalt und Belästigung strukturiert zu begegnen. Besonders hilfreich waren die praxisnahen Tipps."


 

Logo der Uni Vechta & des ZEGD

"Die fachkundige und präzise Beratung von ZuZ im Rahmen der „Beratung in 5 Modulen“ hat uns als zuständige Ansprechpersonen in der Koordinierungsstelle weltwärts dabei unterstützt, unsere Rolle zu Fragestellungen der sexualisierten Gewalt klar zu definieren und ein umfangreiches Konzept zu entwickeln. Bisherige Verfahren wurden hinterfragt und wo nötig gemeinsam angepasst. Die Trainerinnen haben dabei ihren Input immer auf unseren Arbeitsbereich der internationalen Freiwilligendienste bezogen. Wir sind mit den Ergebnissen und der Zusammenarbeit sehr zufrieden."


 

Logo der Uni Vechta & des ZEGD

"Die Führungskräfteschulung „Verantwortung erkennen und delegieren“ und der Studierenden-Workshop „Sicher durchstarten“ waren Dank des professionellen Angebots und der begleitenden Expertise von ZuZ ein zentraler Aspekt im Präventions- und Schutzkonzept von sexualisierter Diskriminierung, Belästigung und Gewalt an der Universität Vechta. Die Kooperation bewerten wir als Zentrale Einrichtung Gleichstellung und Diversität als äußerst gewinnbringend sowie wertschätzend und können eine Zusammenarbeit sehr empfehlen."


„Die Einführungsmodule mit ZuZ waren für VIA Perspektiven eine großartige Erfahrung mit wertvollen Ergebnissen. Wir sind mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden.“


Logo HfM Detmold„Die fachkundige Beratung von ZuZ hat unser Gleichstellungsteam dabei unterstützt, Kernprozesse weiterzuentwickeln und unser strategisches Vorgehen um wichtige Punkte zu ergänzen. Die Dozentinnen haben dabei ihren Input an unser Feld Musikhochschule angepasst, so dass die Inhalte nicht zu abstrakt wurden und zeitnah umgesetzt werden konnten.“ 


 

Logo HfM Detmold "Seit Anfang 2019 sind die beiden Referentinnen im Kinderrechte- und Kinderschutzprojekt „Our Rights in Action“ des Landesjugendring Berlin e.V. tätig. Empowern und Sensibilisieren, das geht auch schon im Kinder- und Jugendalter, was das Team ZuZ mit spielerischen und altersgerechten Workshops beweist."


Logo HfM Detmold "Die Veranstaltung “Sexuelle Belästigung im Hochschulkontext“ hat zu vielen Denkanstößen für die Arbeit als Fachschaft im Unikontext angeregt. Neben einer allgemeinen Einführung gab es auch individuelle, angepasste Thematiken und es wurde viel Wert auf Interaktion gelegt. Die Zusammenarbeit war außerdem sehr unkompliziert und sympathisch. Es wurden einem viele Möglichkeiten zur Mitbestimmung gegeben und viel auf das Feedback geachtet."


 

„Wir entsenden junge Menschen für Freiwilligendienste ins europäische Ausland. ZuZ Handeln hat unser Entsendeseminar mit ihrem Workshop zum Thema „Prävention sexualisierter Gewalt am Arbeitsplatz" bereichert. Die beiden Dozentinnen haben das Thema anschaulich mit Bezug auf aktuelle Debatten erklärt und auch interaktive Elemente miteingebaut.“